Vom „Internationalen Spieleabend“ zu „Gaming and Cooking“

Die Entwicklung vom „Internationalen Spieleabend“ zu „Gaming and Cooking“

Das Projekt „Internationaler Spieleabend + Kochen. Gaming and cooking“ ist eine Weiterentwicklung eines bereits bestehenden Projektes „Internationaler Spieleabend. International Games Evening“ der katholischen Pfarrei St. Jakobus (www.stjakobus-ffm.de) und des „Netzwerks Migration Frankfurt“ (www.netzwerk-migration-frankfurt.de). Seit Beginn 2015/2016 wurde bei den Besuchszahlen des Spieleabends ein stetiger Rückgang verzeichnet. Als das Angebot mit dem gemeinsamen Essen dazukam, gewann der Spieleabend wieder an Aufschwung und sprach damit neue Interessierte an. Es wurde festgestellt, dass der Zusatz „gemeinsames Essen“ eine breitere Menge anspricht und deshalb als neues Angebot von der Gemeinde und dem Netzwerk ins Repertoire aufgenommen wurde.

Mehr Infos zu „Gaming&Cooking“—>>>