Einkaufen mit EC Karte

Wenn das Bankkonto nicht genügend Guthaben für die Zahlung eines Einkaufs mit Karte aufweist, kann das teuer werden!

Bei einer Kartenzahlung, bei der man die PIN an der Kasse eingeben muss, ist das kein Problem, weil sofort geprüft wird, ob genügend Geld auf dem Konto ist.

Bei der Zahlung mit Karte und Unterschrift, ist das nicht der Fall. Wenn dann nicht genügend Geld auf dem Konto ist, wird es teuer, weil viele Gebühren anfallen.

In einem Fall waren das 30€ Gebühren bei einem Einkauf von 10€ !